Zum Hauptinhalt springen Sprunglink: Suche Sprunglink: Was sind Blindenführhunde? Sprunglink: Sind Sie interessiert? Sprunglink: Kontaktieren Sie uns
Halterin Sozialhund schiebt Rollstuhlfahrer während ihr Hund an der Leine mitläuft

Ausbildung

Nach bestandenem Eintrittstest folgen sechseinhalb regelmässig angesetzte praktische Trainingstage.

Nachdem die Teams den erwünschten Ausbildungsstand erreicht haben, findet ein Eignungstest (angelehnt an den «Good Citizen Dog»-Test) statt. Dieser umfasst anspruchsvolle Prüfungsaufgaben, welche den Grundgehorsam und die erwünschten Reaktions- und Verhaltensweisen des angehenden Sozialhundes unter erschwerten Bedingungen testen.

Anlässlich dieses Eignungstests wird der zukünftige Sozialhund einer obligatorischen tierärztlichen Untersuchung unterzogen, wobei auch das Impfschema kontrolliert wird. Parallel zur praktischen Ausbildung finden ein Theorietag sowie ein schriftlicher Test statt.