Zum Hauptinhalt springen Sprunglink: Suche Sprunglink: Was sind Blindenführhunde? Sprunglink: Sind Sie interessiert? Sprunglink: Kontaktieren Sie uns
Schwarzer Labrador liegt am Fuss eines Baumes

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Betreiberin: Stiftung Schweizerische Schule für Blindenführhunde

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses aktuellen Fassung für sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen dem Online-Shop der Stiftung Schweizerische Schule für Blindenführhunde (nachfolgend “Blindenführhunde-Shop“) und dem Kunden.

1.2. Durch das Abschicken der Bestellung gelten diese AGB als vom Kunden ausdrücklich akzeptiert.

2. Angebot und Vertragsabschluss

2.1. Die Darstellung der Artikel im Blindenführhunde-Shop ist unverbindlich und stellt keinen Antrag auf Abschluss eines Kaufvertrags dar.

2.2. Durch Anklicken des Buttons („Bestellen“) gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Artikel auf. Unmittelbar nach Eintreffen der Bestellung erhält der Kunde eine automatisch generierte Bestellungsbestätigung. Der Vertrag ist zustande gekommen, sobald die Bestätigung beim Kunden eintrifft.

2.3. Falls der Blindenführhunde-Shop trotz vertraglicher Verpflichtung vom Vorlieferanten nicht mit den bestellten Artikeln beliefert und dadurch unverschuldet und dauerhaft an der Leistung gehindert wird, ist der Blindenführhunde-Shop zum Rücktritt berechtigt. Der Kunde wird in diesem Fall sofort informiert und bereits eingegangene Zahlungen werden umgehend zurückerstattet.

2.4. Bei Bestellungen, die nur kostenloses Informationsmaterial enthalten, werden keine Versandkosten verrechnet.

2.5. Unsere Angebote gelten nur innerhalb der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein. Es ist kein Auslandversand möglich

2.6. Beim Abschluss Ihrer Bestellung haben Sie die Möglichkeit, den Totalbetrag mit einer Spende an die Stiftung Schweizerische Schule für Blindenführhunde aufzurunden. Auch diese Spende können Sie gemäss Punkt 5 dieser AGB widerrufen.

3. Preise und Zahlung

3.1. Die Preise verstehen sich netto in Schweizer Franken (CHF) inkl. MWST. Versandkosten werden extra verrechnet.

3.2. Der Blindenführhunde-Shop behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Massgebend ist der zum Bestellzeitpunkt im Online-Shop angegebene Preis.

3.3. Der Kaufpreis wird bei Abschluss des Vertrages zur Zahlung fällig Die Zahlung erfolgt wahlweise über die angebotenen Zahlungsmöglichkeiten (Vorauszahlung per Überweisung, Postfinance/Kreditkarte/Twint).

4. Lieferung und Versand

4.1. Ab Lager verfügbare Artikel werden in der Regel innerhalb von 15 bis 20 Arbeitstagen nach Eingang der Zahlung versandt.

4.2. Ist ein Artikel nicht mehr lieferbar, wird der bereits bezahlte Kaufpreis zurückerstattet. Die Angabe einer Lieferfrist oder eines Liefertermins erfolgt nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr. In keinem Fall begründen Lieferverzögerungen Schadenersatzansprüche.

4.2. Der Blindenführhunde-Shop ist zu Teillieferungen berechtigt. Nachsendungen sind versandkostenfrei.

4.3. Die Lieferung erfolgt zu den jeweils im Einzelfall ausgewiesenen Versandkosten der Schweizerischen Post. Zusätzlich wird ein Verpackungskostenanteil von gegenwärtig CHF 3.—berechnet.

5. Widerrufs- und Rückgaberecht

5.1. Der Kunde kann den Kaufvertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen schriftlich (per Brief oder E-Mail) oder durch Rücksendung resp. persönliche Rückgabe der Artikel widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der gelieferten Artikel an:

Stiftung Schweizerische Schule für Blindenführhunde
Markstallstrasse 6
CH-4123 Allschwil

5.2. Rücksendungen müssen innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt an die Adresse gem. 6.1. erfolgen. Die Frist für die Wahrnehmung dieses Rechts beginnt an dem Tag, an dem die Lieferung beim Kunden eintrifft. Der Kunde trägt Kosten und Gefahr der Rücksendungen. Diese müssen frankiert werden (Einsendebeleg der Post aufbewahren).

5.3. Bereits geleistete Zahlungen werden innerhalb von 30 Tagen zurückerstattet.

5.4. Ausgenommen vom Rückgaberecht sind gebrauchte Artikel.

6. Haftung und Garantie

6.1. Der Blindenführhunde-Shop ist bemüht, nur qualitativ einwandfreie Produkte zu liefern. Es obliegt der Kundin, die Artikel sofort bei der Lieferung zu überprüfen und allfällige und Mängel oder Abweichungen von ihrer Bestellung innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt der Artikel in schriftlicher Form zu melden. Die Leistung von Zahlungen gilt nicht als Verzicht auf Mängelrüge.

6.2. Die Gefahr geht mit Aufgabe zum Versand der Ware auf den Kunden über. Es wird keine Haftung übernommen für Verzögerungen oder Beschädigungen, die durch den Versanddienstleister verursacht werden.

6.3. Die Haftung des Blindenführhunde-Shops, dessen Vertreter und Hilfspersonen beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Der Blindenführhunde-Shop haftet nicht für indirekten Schaden und entgangenen Gewinn. Die Haftung nach Produktehaftpflicht bleibt unberührt.

7. Haftung für Datensicherheit und Datenschutz

7.1. Die Datenübertragung erfolgt via Internet. Der Blindenführhunde-Shop verpflichtet sich, in Systemen, Programmen usw. die ihm gehören und auf die er Einfluss hat, für Sicherheit nach aktuellem technischem Stand zu sorgen. Er haftet nicht für Mängel und Störungen, die er nicht zu vertreten hat, insbesondere nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, mit denen er zusammenarbeitet oder von denen er abhängig ist.

7.2. Weiter haftet der Blindenführhunde-Shop nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens der Kunden oder Dritter und sonstige Einflüsse und Eingriffe, die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen passieren.

7.3. Alle personenbezogenen Daten werden streng vertraulich behandelt und ausschliesslich im Rahmen der Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet und an beteiligte Drittunternehmen weitergegeben. Wir halten uns an die in der Schweiz geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

7.4. Des Weiteren gilt auch für die Webseite des Blindenführhunde-Shops unsere Datenschutzerklärung. Diese sind integrierender Bestandteil unserer AGB.

8. Schlussbestimmung

8.1. Sollte eine Klausel der vorliegenden AGB des Blindenführhunde-Shops unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen wirksam. Anstelle der unwirksamen Klausel gelten die gesetzlichen Vorschriften.

9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

9.1. Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG, Wiener Kaufrecht).

9.2. Gerichtsstand für alle Ansprüche ist Liestal/BL.

Stiftung Schweizerische Schule für Blindenführhunde
Markstallstrasse 6
CH-4123 Allschwil
Telefon +41 (61) 487 95 95
Telefax +41 (61) 487 95 90
E-Mail: info@blindenhundeschule.ch

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die nachfolgend enthaltenen Informationen von Zeit zu Zeit überprüft und geändert werden können. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung regelmässig einzusehen.

Letzte Aktualisierung: 01.12.2019